Ordergültigkeit

Neben der Wahl der Orderart (Stop Order, Limit Order, Market Order etc.) und dem entsprechenden Kauf- oder Verkaufskurs, ist die Ordergültigkeit ein weiteres wichtiges Detail bei der Orderaufgabe. In der Trader Workstation sowie in der CapTrader Trading App können Sie die Gültigkeitsdauer Ihrer Order mit wenigen Klicks einstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche verschiedenen Auswahlmöglichkeiten Sie bei der Ordergültigkeit haben und worin diese sich unterscheiden. Außerdem finden Sie Links zu weiterführenden Artikeln zu den wichtigsten einzelnen Ordergültigkeiten.

Auswahl der Ordergültigkeit in der TWS

Day Order

Eine Day-Order ist ein tagesgültiger Auftrag. D.h. die Order wird automatisch zu Handelsschluss der entsprechenden Börse storniert, falls während des Tages keine Ausführung zustande kam.

Good Til Canceled Order

Eine Good Til Canceled Order ist solange gültig, bis sie ausgeführt oder storniert wird. Allerdings wird die GTC Order in einigen Fällen automatisch storniert. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel: Good Til Canceled Order.

 Good Til Date Order

Bei einer Good Til Date Order haben Sie die Möglichkeit ein genaues Ablaufdatum für Ihren Auftrag festzulegen. Wie genau dies funktioniert erfahren Sie in unserem Artikel: Good Til Date Order.

Immediate Or Cancel Order

Immediate Or Cancel (wörtlich übersetzt: sofort oder stornieren) kann als Orderzusatz für eine Market- oder Limit Order zum Einsatz kommen. Wenn der Auftrag nicht unmittelbar ausgeführt werden kann, wird die Order automatisch storniert. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel: Immediate Or Cancel Order.

OPG Order

Die Gültigkeitsdauer OPG sollten Sie auswählen, wenn Sie eine Market On Open Order (MOO) oder eine Limit On Open Order (LOO) erstellen möchten.

Eine Market On Open Order ist eine Market Order, die zum Eröffnungskurs des Handelstages ausgeführt wird. Eine Limit On Open Order wird ebenfalls nur zur Markteröffnung ausgeführt, unter der Voraussetzung, dass der Limit-Kurs oder ein besserer Kurs erzielt werden kann.

Day Til Canceled Order

Die Day Til Canceled (DTC Order) Order ist ebenso wie die Day Order nur bis zum Ende des Handelstages gültig. Kommt es während des Handelstages zu keiner Ausführung, so wird die DTC Order deaktiviert, bleibt jedoch in Ihrer Handels-Software – bspw. der TWS – ersichtlich und kann erneut übermittelt werden.

Anpassen der Ordergültigkeit in der TWS

Bei der Erstellung eines Kauf- oder Verkaufsauftrags in der Trader Workstation finden Sie eine Spalte mit dem Titel „Ordergültigkeit“. Wenn Sie mit der Maus das entsprechende Feld anklicken, öffnet sich ein Auswahlmenü, wo Sie die Ordergültigkeit auswählen können.

In der Trading App funktioniert dies ebenso, indem Sie in das Feld „Ordergültigkeit“ tippen und eine Auswahl treffen.

Voreinstellung der Ordergültigkeit

Bei der Erstellung einer Order ist das Feld „Ordergültigkeit“ standardmäßig bereits ausgefüllt. Welche Ordergültigkeit ausgewählt ist, ist abhängig von den globalen Voreinstellungen für jedes Underlying. Diese können Sie wie folgt anpassen:

  • Klicken Sie im Menü der TWS auf „Bearbeiten“ > „Globale Konfiguration“.
  • Klicken Sie nun in der linken Seite auf „Voreinstellungen“.
  • Wählen Sie auf der rechten Seite ein Finanzinstrument-Typ aus (Aktien, Optionen, Futures etc.).
  • Wählen Sie ganz oben im Abschnitt „Timing“ unter „Gültigkeitsdauer“ die gewünschte Option aus.