GTD Order (Good Till Date)

Um die Gültigkeitsdauer (Ordergültigkeit) einer Order festzulegen, stehen Ihnen in der Trader Workstation oder über die CapTrader Trading App verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Die Good Till Canceled Order ist eine der am häufigsten verwendeten Varianten. Wenn Sie die Gültigkeitsdauer bis auf den Tag oder die Minute genau bestimmen wollen, haben Sie die Möglichkeit eine Good Till Date Order (GTD) zu erstellen. Wie genau eine GTD Order funktioniert, worauf es zu achten gilt und wie Sie die Order erstellen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist eine Good Till Date (GTD) Order?

Eine Good Till Date Order ist ein Kauf- oder Verkaufsauftrag, bei dem Sie die Dauer der Ordergültigkeit genau festlegen können, indem Sie ein Ablaufdatum und eine genaue Uhrzeit angeben. Falls die Order bis zum Verfallsdatum nicht ausgeführt wurde, wird sie automatisch storniert.

Good Till Date Order in der Trader Workstation erstellen

Erstellung einer Good Till Date (GTD) Order in der TWS

Um eine GTD Order in der Trader Workstation (TWS) zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Symbol (Aktie, ETF, Future etc.).
  • Klicken Sie auf Kaufen oder auf Verkaufen.
  • Geben Sie alle Orderdetails wie gewohnt ein (Menge, Typ, ggf. Limit- oder Stop Kurs etc.)
  • Wählen Sie in der Spalte Gültigkeitsdauer „GTD“ aus.
  • Es erscheinen leere Felder in den Spalten „Fälligkeitstermin“, „Verfallszeit“ und „Duration“. Wählen Sie entweder ein Datum und eine Uhrzeit als Verfallstermin oder unter „Duration“ eine Anzahl an Sekunden, Minuten oder Stunden.
  • Klicken Sie auf „Übermitteln“ und bestätigen Sie die Order.