Trade-Idee: Cash Secured Put auf Clorox (CLX)

Gastautor: Alexander Eichhorn

Ein Cash Secured Put ist eine beliebte Optionsstrategie für Investoren, um Aktien zu einem Wunschpreis günstig zu kaufen. Aktuell bietet sich eine Trade-Gelegenheit auf die Clorox-Aktie.

Ziel eines Cash Secured Puts

Ein Cash Secured Put hat das Ziel, Aktien zu einem günstigeren Einstiegskurs zu erwerben, indem eine Out-of-the-Money Put-Option verkauft wird. Für diese Put-Option erhält der Stillhalter eine Optionsprämie, so dass er für die Wartezeit auf den günstigeren Einstiegskurs mit einer Cashflow-Rendite von jährlich ca. 8 – 10 % vergütet wird. Wir handeln Cash Secured Puts vorzugsweise auf sichere Aktien. Wie ein Cash Secured Put genau funktioniert, findet ihr in unserem ausführlichen Cash Secured Put Guide.

Das Unternehmen Clorox

Beim Handel von Cash Secured Puts muss der Kaufwunsch von 100 Aktien zwingend bestehen, daher ist in erster Linie eine fundierte Aktienanalyse notwendig. Nicht-zyklische Unternehmen sind sehr krisenfest und gehören für uns zum festen Bestandteil unserer Langristkonten. Clorox gehört zu diesen nicht-zyklischen Unternehmen und ist daher für uns eine interessante Aktie. Da das Unternehmen im Cleaning-Bereich ist, gab es durch die Pandemie einen starken Aufwärtsschwung. Die Bewegung wird in den letzten Wochen wieder abverkauft und wir nähern uns den März-Tiefs. Langfristig überzeugt das Unternehmen aber durch die Kursstärke.

Langfristchart Clorox

Quelle: Tradingview

Die aktuelle Kursschwäche lässt sich mit dem Einsatz von Cash Secured Puts sehr gut nutzen.

Trade-Idee – Cash Secured Put auf Clorox

Beispielsweise gibt es für eine Put-Option mit 52 Tagen Restlaufzeit (Verfall 16. Juli 2021) ca. 150 USD. Die Optionsprämie würde somit ca. 1% auf eine mögliche Investmentsumme von 16.500 USD entsprechen.

Quelle: Tradingview

Mit näheren Strikes am Geld ist die Optionsprämie und eine mögliche Rendite größer, gleichzeitig steigt das Andienungsrisiko aber an. Nicht zu vergessen ist: Im Falle einer Andienung muss der Investor 100 Aktien übernehmen, was in unserem Beispiel 16.500 USD entspricht. Dieses Geld sollte zwingend auf dem Depot vorhanden sein.

Fazit

Clorox ist eine kerngesunde und krisenfeste Aktie, welches gerade den Hype nach der Corona-Krise verdaut. Die Kursschwäche könnte genutzt werden, um Optionsprämien zu generieren und die Aktie im Falle einer Andienung nochmals günstiger zu übernehmen. Empfehlenswert ist es, den ein oder anderen Minus-Tag abzuwarten, um dann in einer steigenden impliziten Volatilität die Option zu verkaufen. Eine Kombination aus dem direktem Aktienkauf und dem Verkauf eines Cash Secured Puts wäre außerdem denkbar.

Wenn Sie Interesse an dem Handel von Cash Secured Puts haben, können Sie diese Optionsstrategie optimal bei CapTrader umsetzen.

Über den Autor

Alexander Eichhorn ist hauptberuflicher Händler und Investor. Er ist Gründer der Optionsseite Eichhorn Coaching und der Investorenplattform Inside Markets. Seine Ausbildungstätigkeiten haben den Schwerpunkt auf der optimalen Betreuung von Kunden mit großen Konten. Außerdem zeigt er Optionshändlern durch zahlreiche Blogartikel den schnellen Einstieg in den profitablen Optionshandel und veröffentlicht regelmäßig Analysen und Tipps auf dem Eichhorn Coaching YouTube-Kanal.

Hinweis: Dieser Beitrag dient nur der Information und stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der erwähnten Wertpapiere dar. Der Handel mit börsennotierten Wertpapieren kann zum Teil erheblichen Kursschwankungen unterliegen, die zu erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust führen können. Bei jeder Anlageentscheidung, die Sie aufgrund von Informationen, welche aus Inhalten dieser Seite hervorgehen, treffen, handeln Sie immer eigenverantwortlich, auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte, wie z.B. Handelssignale und Analysen, beruhen auf sorgfältiger Recherche, welchen Quellen Dritter zugrunde liegen. Diese Quellen werden von dem Autor als vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. Der Autor übernimmt gleichwohl keinerlei Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte und haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden.