Umsatzwachstum

Neben dem Unternehmensgewinn ist die Entwicklung des Umsatzes einer der wichtigsten Indikatoren für den Erfolg eines Unternehmens. Die Analyse und der Vergleich von Umsatz bzw. Umsatz je Aktie, sowie der Umsatzentwicklung bzw. des Umsatzwachstums spielen daher auch für Anleger, Aktienhändler und Analysten eine wichtige Rolle. In diesem Artikel lernen Sie, was das Umsatzwachstum ist, wie es sich berechnen lässt und wie Sie das Umsatzwachstum einer Aktie in der Trader Workstation (TWS) finden.

Umsatzwachstum: Definition

Als Umsatzwachstum bezeichnet man die prozentuale Veränderung des Umsatzes eines Unternehmens in einer Zeitperiode gegenüber der vorherigen Zeitperiode. Üblicherweise bezieht man sich dabei auf ein Quartal, ein Geschäftsjahr, oder auf die letzten vier Quartale.

Die positive Entwicklung des Umsatzes eines Unternehmens, d.h. ein stabiles und kontinuierliches Umsatzwachstum, ist ein aussagekräftiger fundamentaler Indikator für den Erfolg eines Unternehmens und wird von Investoren und Anlegern bei der Aktienbewertung beachtet.

Berechnung des Umsatzwachstums

Das Umsatzwachstum kann berechnet werden, indem die Differenz zwischen dem Umsatz der aktuellen Zeitperiode und dem Umsatz der vorherigen Zeitperiode ermittelt wird und anschließend durch den Umsatz der vorherigen Zeitperiode dividiert und mit 100 multipliziert wird. Dabei kann entweder der Gesamtumsatz zur Berechnung herangezogen werden oder der Umsatz je Aktie.

Umsatzwachstum = (Umsatz aktuelle Zeitperiode – Umsatz vorherige Zeitperiode) / Umsatz vorherige Zeitperiode x 100

Umsatzwachstum in der TWS anzeigen

In der Trader Workstation (TWS) können Sie sich für jede Aktie das Umsatzwachstum anzeigen lassen. Dabei stehen Ihnen drei verschiedene Kennzahlen/Bezeichnungen bzw. Zeitperioden zur Verfügung:

Das Umsatzwachstum einer Aktie finden Sie in der TWS in der Aktienbeschreibung (Doppelklick auf das Symbol)
  • Veränderung der Einkünfte in % – MRQ vor einem (1) Jahr
    • Umsatzwachstum des letzten Quartals im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.
  • Veränderung der Einkünfte in % – TTM
    • Umsatzwachstum der letzten 12 Monate im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.
  • Umsatzwachstumsrate in % – 5-Jahresdurchschnitt
    • Durchschnittliches Umsatzwachstum der letzten 5 Jahre.