Silber gilt sowohl als Industriemetall wie auch als Edelmetall. Es wird unter anderem in der Schmuckherstellung, der Elektronik und der Fotografie verwendet. Außerdem dient es für viele Anleger – ähnlich wie Gold – als sicherer Hafen in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen und teilweise auch als Absicherung gegen Inflation.

Silberbergbauunternehmen beschäftigen sich mit der Exploration, der Erschließung und der Produktion von Mineralien. Diese Unternehmen bauen neben Silber oft auch andere Metalle und Mineralien ab, wie Zink, Blei, Kupfer und Gold. Silber ist häufig ein Nebenprodukt, das beim Abbau der anderen Metalle anfällt.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen fünf Unternehmen aus der Silber- und Edelmetallbranche vor, darunter einige der bekanntesten und unter Anlegern beliebtesten Silber-Aktien.

Wheaton Precious Metals

  • Unternehmen: Wheaton Precious Metals Corp
  • Symbol (TWS): WPM
  • ISIN: CA9628791027
  • Börse: Toronto Stock Exchange / New York Stock Exchange
  • Land: Kanada / USA
  • Währung: CAD / USD
  • Marktkapitalisierung: 25,94 Mrd. CAD / 20,77 Mrd. USD
  • Umsatz (TTM) in USD: 1,66 Mrd.

Wheaton Precious Metals Corp. (bis 2017 Silver Wheaton Corp.) ist ein Bergbauunternehmen, das im Jahr 2004 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Vancouver, Kanada hat. Das Unternehmen verkauft Edelmetalle und ist insb. im Bereich Silverstreaming eines der führenden Unternehmen weltweit. Beim Silverstreaming werden Teile oder die komplette Silberförderung zum Festpreis abgenommen und weiterverkauft wird. Wheaton Precious Metals hat derzeit Verträge für 24 in Betrieb befindliche Bergbauanlagen sowie 7 Projekte im Entwicklungsstadium.

Polymetal International

  • Unternehmen: Polymetal International plc
  • Symbol (TWS): POLY / AUCOY
  • ISIN: JE00B6T5S470 / US73178Q1058
  • Börse: Moskau Exchange
  • Land: Russland
  • Währung: RUB
  • Marktkapitalisierung: 760,18 Mrd. RUB / 10,43 Mrd. USD
  • Umsatz (TTM) in USD: 2,86 Mrd.

Polymetal International plc arbeitet als Edelmetalle-Bergbauunternehmen in Russland, Kasachstan, Ostasien und Europa. Das Unternehmen ist in den Bereichen Erkundung, Extraktion, Verarbeitung und der Gewinnung von Gold-, Silber-, Kupfer-, Zink- und Platingruppenmetallen tätig. Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens ist das Grundstück Kyzyl in Ostkasachstan. Polymetal International plc wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Sankt Petersburg in Russland.

Fresnillo

  • Unternehmen: Fresnillo plc
  • Symbol (TWS): FRES
  • ISIN: GB00B2QPKJ12
  • Börse: London Stock Exchange
  • Land: Großbritannien
  • Währung: GBX (Pence Sterling)
  • Marktkapitalisierung: 6,06 Mrd. GBP / 8,43 Mrd. USD
  • Umsatz (TTM) in USD: 2,43 Mrd.

Fresnillo plc fördert, entwickelt und produziert Nichteisenminerale in Mexiko. Das Unternehmen exploriert hauptsächlich nach Silber-, Gold-, Blei- und Zinkkonzentraten. Sein Vorzeigeprojekt ist die Silbermine Fresnillo im Bundesstaat Zacatecas. Das Unternehmen verfügt über Bergbaukonzessionen mit einer Fläche von etwa 1,7 Millionen Hektar Land in Mexiko. Außerdem vermietet es Bergbauausrüstung, produziert Gold-/Silber-Doré-Barren und bietet Verwaltungsdienstleistungen an. Das Unternehmen wurde 1887 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Mexiko-City. Fresnillo plc ist eine Tochtergesellschaft von Industrias Peñoles S.A.B. de C.V.

Pan American Silver

  • Unternehmen: Pan American Silver Corp
  • Symbol (TWS): PAAS
  • ISIN: CA6979001089
  • Börse: Toronto Stock Exchange / Nasdaq
  • Land: Kanada / USA
  • Währung: CAD / USD
  • Marktkapitalisierung: 7,37 Mrd. CAD / 5,88 Mrd. USD
  • Umsatz (TTM) in USD: 1,35 Mrd.

Pan American Silver Corp. ist zusammen mit seinen Tochtergesellschaften in der Exploration, Erschließung, Gewinnung, Verarbeitung, Veredelung und Aufbereitung von Silber-, Gold-, Zink-, Blei- und Kupferminen in Kanada, Mexiko, Peru, Argentinien und Bolivien tätig. Das Unternehmen hält Beteiligungen an den Minen La Colorada, Dolores, Huaron, Morococha, Shahuindo, La Arena, Timmins West, Bell Creek, Manantial Espejo, San Vicente, Pas Corp und Navidad. Pan American Silver Corp. war früher als Pan American Minerals Corp. bekannt und änderte im April 1995 seinen Namen in Pan American Silver Corp. um. Das Unternehmen wurde 1979 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Vancouver, Kanada.

Industrias Peñoles

  • Unternehmen: Industrias Peñoles, S.A.B. de C.V
  • Symbol (TWS): PEOLES
  • ISIN: MXP554091415
  • Börse: Bolsa Mexicana de Valores
  • Land: Mexiko
  • Währung: MXN
  • Marktkapitalisierung: 111,57 Mrd. MXN / 5,62 Mrd. USD
  • Umsatz (TTM) in USD: 5,18 Mrd. USD

Industrias Peñoles wurde 1887 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Mexiko-City in Mexiko. Zusammen mit seinen Tochtergesellschaften ist das Unternehmen in der Exploration, dem Abbau und dem Verkauf von Mineralkonzentraten und Erzen tätig ist. Industrias Peñoles betreibt Edel- und Basismetallminen in Mexiko, Asien, Europa, den Vereinigten Staaten, Kanada und Südamerika.

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von CapTrader bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung von Handelspreisen, eine Empfehlung oder eine Anlagestrategie für ein Finanzinstrument oder Emittent, noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in einem Finanzinstrument oder entsprechend einer Anlagestrategie. CapTrader übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht spezifische Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Erstellung und Verbreitung von Empfehlungen zu Finanzinstrumenten oder Anlagestrategien erstellt und gilt daher als Werbemitteilung.