· Stellt euch bitte einmal kurz vor.

Wir sind Bernd und Laura, das Boersenpaar. Von Haus aus sind wir eine Wirtschaftswissenschaftlerin und ein Wirtschaftsingenieur, vom Herzen aber sind wir durch und durch Börsianer. Und heute sind wir beide Finanzmarktanalysten, die die Märkte tagtäglich unter die Lupe nehmen.

· Seit wann beschäftigt ihr euch mit der Börse und wie ist es dazu gekommen?

Unsere Leidenschaft für die Börse entstand schon sehr früh. Wir fanden schon immer wirtschaftliche Themen interessant und haben deshalb dort unser Wissen immer weiter vertieft.
Bereits als Jugendlicher hat Bernd immer aufmerksam die Telebörse verfolgt. Im Studium schrieb er seinen ersten Börsenalgorithmus, der bis heute noch Anwendung findet.
Laura hat mit Anfang 18 in ihren ersten Fond investiert und fand ihre intensive Leidenschaft im Rahmen des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums. Einer der Bausteine in unseren Analysen ist deshalb die Fundamentalanalyse, die wir gut mit unserer bereits entwickelten Leidenschaft zu der Technischen Analyse verbinden und vertiefen konnten.

· Was fasziniert euch an den Finanzmärkten und warum habt ihr euch dazu entschieden selbst in der Branche tätig zu sein?

Die Finanzmärkte faszinieren uns, da im Grunde jeder einen Berührungspunkt dazu hat. Sei es der Kaffee, den man am Morgen genüsslich trinkt, der PC am Arbeitsplatz oder das Shampoo, das man benutzt. Die Finanzmärkte sind stets dynamisch und unterliegen zahlreichen Einflüssen. Die Zusammenhänge und die Entwicklungen sind für uns sehr spannend.

· Was genau umfasst euer Angebot und welche Vorteile bietet ihr euren Kunden?

Wir bieten umfangreiche Aktienanalysen zu verschiedenen Werten, wichtige Markt- uns Zyklusanalysen und unsere Live KI-Watchlist mit den Trendinformationen und Kurszielen an zu vielen Aktienwerten an.

Eine Aktie zu kaufen ist leicht, diese aber zu verwalten und die richtigen Entscheidungen auch in der Zukunft zu treffen, ist nur mit einem kontinuierlichen Research möglich. Deshalb haben wir unser Unternehmen, das Boersenpaar Investment Research, gegründet, um insbesondere Privatanlegern mit unseren Informationen auf ihren Börsenweg zu unterstützen. Wir möchten gerne mit unseren Unternehmen Privatanlegern die Möglichkeit geben die Werkzeuge und Analysemethoden von den „Großen“ zu verstehen und zu nutzen. Und das aus zwei Finanzmarktanalyse-Methoden, der Fundamentalanalyse und der Technischen Analyse.

· Wie ist der Kontakt zu CapTrader entstanden und warum hat ihr euch für eine Zusammenarbeit gerade mit CapTrader entschieden?

Unser erster Kontakt ist mit den beiden Geschäftsführer Andreas und Christian bereits vor einigen Jahren entstanden. Kennengelernt haben wir die beiden auf der großen Finanzmesse Invest in Stuttgart, als sie uns ihre Plattform damals vorgestellt haben. Seitdem hat sich unser Weg nicht mehr getrennt und das freut uns sehr.

· Ihr habt auf Social Media eine treue Community und große Reichweite aufgebaut. Was war euer Ansporn dafür und wo soll die Reise noch hingehen?

Unser Ansporn ist es die Aktienkultur in Deutschland zu stärken und den Privatanlegern ein Vorbild zu sein. Viele wissen leider nicht wie sie anfangen sollen und was alles zu beachten ist. Wir sind sehr dankbar für unsere großartige Community und freuen uns jeden Tag auf das herzliche Feedback, dass wir auf Instagram und YouTube oder auch per E-Mail zurückbekommen. Das bestärkt uns weiter zu machen und unsere Kanäle sowie unser Unternehmen weiter auszubauen.